Sorbisches Brauchtum zu Ostern im KRABAT-Dorf und in der KRABAT-Mühle erleben

Sorbisches Brauchtum zu Ostern im KRABAT-Dorf und in der KRABAT-Mühle Schwarzkollm erleben

Am Karsamstag, den 20. April, lädt der Schwarze Müller (alias Dieter Klimek), Freunde und Gäste um 15.00 Uhr, zum Kaffeetrinken in die KRABAT-Mühle Schwarzkollm ein. Wir beenden die Fastenzeit mit Kaffee und Plinsen, Osterbrot und „Osterwasser“. 15.30 Uhr beginnt ein geführter Osterspaziergang auf dem Erlebnishof KRABAT. Vom Mühlen-Wanderweg begeben wir uns zum österlich geschmückten KRABAT-Brunnen am Dorfplatz in Schwarzkollm. Dort erleben wir 17.00 Uhr das Ostersingen. Danach erfolgt eine Andacht in der Pfarrkirche zu Schwarzkollm.

Wir bitten um Anmeldung unter 035722-951133, info@krabatmuehle.de. Ein Unkostenbeitrag wird erhoben.

pdf speichern
Entdecken Sie die KRABAT-Mühle. Lassen Sie sich verzaubern. Dajće so zakuzłać...!

KRABAT-Region

KRABAT-Festspiele

Seien Sie herzlich willkommen auf dem
Mühlenhof zu Schwarzkollm mit der
sagenumwobenen Schwarzen Mühle im
Koselbruch. Es erwartet Sie ein einzigartiges
Erlebnis mit dem Obrist Johann von
Schadowitz alias Krabat.
www.krabat-festspiele.de

KRABAT-Dorf Schwarzkollm

Der Ortsteil Schwarzkollm - sorbisch Čorny
Chołmc - liegt im östlichen Teil des Freistaates Sachsen in der Oberlausitz. Mit ihren über 600 Jahren ist Schwarzkollm eine der ältesten Ortschaften dieser Gegend.
www.schwarzkollm.de 

Partner/Sponsoren

prev next